Amazon Originals Serie Hand of God feiert diesen Freitag Premiere in deutscher Version

Amazon Originals Serie Hand of God feiert diesen Freitag Premiere in deutscher Version

Golden Globe-Gewinner Ron Perlman (Sons of Anarchy) stellt bei Deutschlands führendem Streaming Service alle rechtlichen Grundsätze auf eine harte Probe: Die deutsch-synchronisierte Version der Dramaserie Hand of God um Richter Pernell Harris feiert am 2. Oktober Premiere. Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich können exklusiv auf alle zehn Folgen der Amazon Originals Serie von Ben Watkins (Burn Notice) zugreifen. Sie haben auch die Möglichkeit, Hand of God in englischer Originalversion zu genießen. Der Thriller ist das TV-Debüt des renommierten deutsch-schweizer Filmemachers Marc Forster (World War Z).

Einen Trailer zur Serie finden Sie auf unserem YouTube Channel

Amazon Originals Serie Hand of God feiert diesen Freitag Premiere in deutscher Version

Amazon Originals Serie Hand of God

Im Zentrum von Hand of God steht Richter Pernell Harris: ein vom exzessiven Leben gezeichneter Mann, der das Gesetz gerne mal beugt und neben seiner Ehefrau regelmäßig die Aufmerksamkeiten eines Callgirls genießt. Nach einem Nervenzusammenbruch, macht sich der Richter zur Selbstjustiz entschlossen auf die Suche nach dem Vergewaltiger, der seine Familie vor langer Zeit auseinandergerissen hat. Harris fehlen jedoch richtige Beweise, auf die er sich stützen kann. Seit seinem Zusammenbruch hat er immer häufiger „Visionen“, auf die er sich verlässt. Er ist davon überzeugt, dass ihm diese Botschaften über seinen komatösen Sohn direkt von Gott geschickt werden. 

Weitere Rollen in Hand of God spielen Emmy-Gewinnerin Dana Delany (China Beach) als Crystal Harris, die fürsorgliche Ehefrau des Richters, Garret Dillahunt (Justified) als KD, ein wiedergeborener Soziopath, dessen gewalttätige Neigungen von Pernell ausgenutzt werden, Andre Royo (The Wire) als aalglatter, cleverer und gieriger Bürgermeister Robert „Bobo“ Boston, Alona Tal (Burn Notice) als Pernells trauernde Schwiegertochter Jocelyn Harris, Julian Morris (Pretty Little Liars) als der fragwürdige Prediger Paul Curtis, Elizabeth McLaughlin (Betrayal) als Alicia, die verführerische Freundin des Predigers, und Emayatzy Corinealdi (Middle of Nowhere) als Pernells Callgirl und Mitwisserin Tessie. Als Gaststars treten Erykah Badu (Black Dynamite), Lance Bass (Hell & Back), Hunter Parrish (The Good Wife), Jon Tenney (Scandal) und Jacob Vargas (Sons of Anarchy) auf. Watkins, Forster, Perlman, Brian Wilkins (Lost in America) und Jeff King (White Collar) sind die ausführenden Produzenten, Jillian Kugler (World War Z) ist ausführende Co-Produzentin.

shared on wplocker.com