Amazon Originals Serie The Man in the High Castle ab 20. November exklusiv bei Amazon Prime

Amazon Originals Serie The Man in the High Castle ab 20. November exklusiv bei Amazon Prime

Ab 20. November kommen Prime-Mitglieder in den Genuss der Alternativweltgeschichte The Man in the High Castle in der englischen Originalversion. Die deutsche Synchronfassung der Amazon Originals Serie feiert am 18. Dezember Premiere bei Deutschlands führendem Streaming-Service.

Amazon Originals Serie The Man in the High Castle ab 20. November exklusiv bei Amazon Prime

The Man in the High Castle bei Amazon Prime

Amazon öffnet die Tore in eine alternative Realität und beantwortet die Frage, wie die Welt aussehen könnte, hätten die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren: Das mit Spannung erwartete Drama The Man in the High Castle feiert exklusive Premiere auf Amazon Prime. Die alternative Weltgeschichte von Showrunner und Produzent Frank Spotnitz (Akte X) und Executive Producer Ridley Scott (Blade Runner) startet am 20. November in der englischen Originalversion und am 18. Dezember in deutscher Synchronfassung bei Deutschlands führendem Streaming-Service. 

The Man in the High Castle geht der Frage nach, wie die Gegenwart in den USA aussehen könnte, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten. Die Serie basiert auf dem Roman „Das Orakel vom Berge“ von Philip K. Dick. Die Alternativweltgeschichte wurde 1962 mit dem Hugo Award ausgezeichnet. Zirka 20 Jahre nach der Niederlage sind die Vereinigten Staaten durch die Sieger des Krieges, Japan und Deutschland, aufgeteilt. Die Spannungen zwischen den beiden hegemonialen Mächten nehmen immer weiter zu und führen zu Konflikten im Westen der USA. Mit aufregenden Charakteren erzählt The Man in the High Castle eine faszinierende Geschichte und mischt dabei wie die Romanvorlage historische Fakten mit fiktionalen Elementen. 

„Während unserer Pilot Season Anfang des Jahres machten unsere Kunden The Man in the High Castle zur meistgesehenen Pilotepisode in der Geschichte der Amazon Studios – wir können es kaum erwarten, unseren Prime-Mitgliedern dieses spannende Drama zur Verfügung zu stellen“, so Christoph Schneider, Geschäftsführer Amazon Instant Video Germany. „The Man in the High Castle ist eine unserer ambitioniertesten Originals Serien – wir betreten zum ersten Mal das Genre einer Alternativweltgeschichte und scheuen keinen Aufwand, Philip K. Dicks faszinierende Romanvorlage auf den Bildschirm zu bringen.“ 

Die erste Staffel der Serie zeigt Alexa Davalos (Mob City) als Juliana Crain, Luke Kleintank (Pretty Little Liars) als Joe Blake, Rupert Evans (The Village) als Frank Frink, Cary-Hiroyuki Tagawa (Mortal Kombat Legacy) als Tagomi, Joel De La Fuente (Hemlock Grove) als Inspector Kido, Rufus Sewell (Eleventh Hour) als John Smith und DJ Qualls (Z Nation) als Ed McCarthy. Die erste Staffel entstand unter der Regie von David Semel (Madam Secretary, Heroes), der auch als Executive Producer auftritt. Daneben sind auch Ridley Scott und David W. Zucker (The Good Wife) Executive Producer. Jordan Sheehan von Scott Free Productions (The Good Wife, The Andromeda Strain) sowie Stewart Mackinnon und Christian Baute von Headline Pictures (The Invisible Woman) fungieren als Co-Executive Producers. Darüber hinaus waren Isa D. Hackett als Produzent und Kalen Egan als Co-Executive Producer für Electric Shepherd (The Adjustment Bureau) an der ersten Staffel beteiligt. Frank Spotnitz und Christopher Tricarico (May in the Summer) treten ebenfalls als Executive Producer auf.

shared on wplocker.com