Augsburg kocht: Portraits / Interviews / Rezepte (Buch) (Wißner-Verlag) (2016) - Mediennerd: 

Augsburg kocht: Portraits / Interviews / Rezepte (Buch) (Wißner-Verlag) (2016)

Augsburg kocht


Von: contact in Augsburg e.V.

Neu ab: EUR 18,90 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 5,60 Auf Lager

Was ist Augsburg kocht eigentlich genau?

In Augsburg ist nix los? Von wegen! 50 soziale, kulturelle und andere Initiativen beweisen das Gegenteil und präsentieren das etwas andere Kochbuch. Neben neuesten Variationen zu kulinarischen Klassikern und feinsten exotischen Rezepten bietet das Buch beeindruckende Gespräche mit den »Machern« dieser Initiativen. Was bewegt sie dort anzupacken, wo andere nur reden, und mit viel Herzblut ihre Projekte zu stemmen? »Augsburg kocht« lädt Sie auf eine besondere Reise ein: Lassen Sie sich anstecken von den Einzelkämpfern, Gruppen und Sozialunternehmen, die für ihre Ideen und ihre Stadt brennen, aber niemals das Essen anbrennen lassen. Eine Expedition für Feinschmecker, die Lust macht auf gemeinsames Kochen, Essen und Pläneschmieden.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nicht in Augsburg war, ich war aber schon oft in München und wollte das immer mal machen, denn Augsburg ist bekannt für einige tolle Dinge, zb. auch die Augsburger Puppenkiste. Aber auch kulinarisch hat Augsburg eine Menge zu bieten, wie dieses Buch zweifelsfrei zeigt. Das Buch hat auch ein interessantes Format, denn zum einen ist es sehr klein und zum anderen ist es sehr abwechslungsreich, denn es stehen Interviews drinnen, kulturelle Stätten in Augsburg und dann zwischendrin immer wieder Rezepte. Das ist mal was anderes als das klassische Kochbuch. Zwar ist etwas wiederzufinden schwieriger aber beim ersten Lesen macht es mehr Spaß, so kann ich euch empfehlen einfach selbst mal reinzuschauen. 

award78

Mal was anderes


shared on wplocker.com