Der Turbo von Marrakesch (CD) (Random House Audio) (2016) - Mediennerd: 

Der Turbo von Marrakesch (CD) (Random House Audio) (2016)


See larger image

Additional Images:

Der Turbo von Marrakesch


By (author): Atze Schröder

List Price: EUR 10,46
New From: EUR 9,99 EUR In Stock
Used from: EUR 6,90 In Stock

Was ist Der Turbo von Marrakesch eigentlich genau?

Ein Päckchen mit einer Uhr wird versehentlich an Atze Schröders Nachbarin Ute Peymann geliefert. Die Waldorf-Lehrerin bittet Atze, das Paket zum richtigen Empfänger zu bringen. Dass dieser, ein gewisser Uwe Peimann, ein gefürchteter Auftragskiller ist und in der Uhr ein mysteriöser Mikrochip steckt ― davon ahnt Atze nichts, als er die Uhr leichtfertig beim Pokern verzockt. Und so gerät unser charmanter Frauenheld in einen Strudel gefährlicher und grotesker Situationen. Doch mit seinem unverwüstlichen Humor, einem vollgetankten Porsche Turbo und der Hilfe seiner Kumpels schafft er es in letzter Sekunde, das Blatt zu seinen Gunsten zu wenden.

Ganz ehrlich gesagt bin ich nun nicht der größte Atze Schröder Fan, ich finde ihn ab und an ganz amüsant, oft aber auch übertrieben. Das ist bei mir je nach Stimmung immer so ein hin- und her. Von diesem Hörbuch hatte ich schon viel gehört, also vom Buch, dass das sehr lustig sein soll, ich habe aber bis jetzt zum Hörbuch gewartet, weil Atze Schröder muss man meiner Meinung nach hören damit es lustig ist, weil er eben so eine prägnante Stimme und Slang hat, den man kaum selbst lesen kann, aber das ist nur meine Meinung, es gibt auch sehr viele Menschen, die das Buch ebenfalls genial fanden. Ich bin halt mehr so der Hörbuch-Freund und fand dieses gelungen, weil es eben von Atze selbst vorgelesen wurde, dadurch kommt der Witz gut rüber und auch wenn ich es hier- und da übertrieben fand, gab es sehr viele Stellen bei denen ich mehr als nur Schmunzeln konnte, von daher also meine Empfehlung einfach mal reinzuhören, es ist witzig. 

award79

Eine Herausforderung für die Lachmuskeln ― gelesen vom Autor selbst. Von wem auch sonst?


shared on wplocker.com