MAGIX Music Maker 2017 Premium (Software) (MAGIX) (2016) - Mediennerd: 

MAGIX Music Maker 2017 Premium (Software) (MAGIX) (2016)

Was ist MAGIX Music Maker 2017 eigentlich genau?

Professioneller Sound – selbst, wenn du kein Profi bist. MAGIX Music Maker Premium kommt mit der neuen VST3 Schnittstelle, 8.000 Sounds & Loops, einer kostenlosen Zusatzapp und 12 virtuellen Instrumenten. Die Loops, Sounds & Samples lassen sich einfach per Drag & Drop arrangieren und die virtuellen Instrumente sogar per Touch mit dem Bildschirmkeyboard spielen. Das Touch-optimierte Bildschirmkeyboard bietet jetzt einen weiteren Modus, mit dem du in 7 Skalen immer in der passenden Tonart spielst. Der Effekt und Masteringbereich ist komplett überarbeitet und der neue integrierte Élastique Pro-Algorithmus von zplane gilt weltweit als einer der besten für die Anpassung von Geschwindigkeiten & Tonhöhen. Highlights:8.000 neue Sounds & Loops aus 10 angesagten Musikstilen; Premium-Soundpools: Chillout, Score; 4 weitere neue virtuelle Instrumente: Church Organ, Cinematic Soundscapes, Concert Grand, Pop Drums; Kostenlose Zusatzapp: Steuerung des Music Makers mit MAGIX Audio Remote; Neu gestaltete Effekte: Touch-optimiert und noch einfacher zu bedienen; Mastering Suite: Komplett überarbeites Design für noch schnellere Workflows und erhöhte Klangqualität.

1994 wurde der erste MAGIX Music Maker veröffentlicht. 1994 hatte ich auch diese Version, damals war ich so um die 14 oder 15 und kann mich noch genau erinnern wie verblüfft wir alle von dieser Software waren. Wir saßen vor dem PC und klickten uns so unsere Samples zusammen und hatten irgendwann ein fertiges Lied. Wir hatten uns dann fest vorgenommen das auf CD zu pressen, diese CDs waren früher übrigens auch neu, bis dahin hatten wir Musik auf Kassetten, viele junge Menschen werden nicht mehr wissen, was das ist, aber ich schweife ab. Was ich euch eigentlich nur sagen will, diese Software hat mich wie kaum eine andere in meinem Leben begleitet und sorgt immer dafür, dass ich tolle Erinnerungen an diese damalige Zeit habe. Früher konnte man nicht viel machen und trotzdem war ich begeistert. Heute hat die Software einen ganz anderen Umfang, viel größer und die Möglichkeiten sind gewachsen, das begeistert mich auch heute mit knapp 37 Jahren immer noch. Nach der letzten Version hatte ich mir auch ein Android Smartphone gekauft, ich hatte ja bemängelt das es kein App für Windows Phone gab, ich bin da nun umgestiegen, ansonsten ist diese Version aber ein riesen Highlight, einmal wieder. An Instrumenten ist auch wieder jede Menge dabei, besonders begeistert haben mich dieses Mal die FolkInstrumente und das Akkordeon, letzteres klingt mit modernen Techno Beats ziemlich geil, probiert es doch einfach selbst mal aus, man hat so schnell was zusammengeklickt, spielerisch einfach genial.

award100

Wie jedes Jahr ein riesen Highlight


shared on wplocker.com