Serengeti - Circle of Life (DVD) (Delta Music) (2000) - Mediennerd: 

Serengeti – Circle of Life (DVD) (Delta Music) (2000)


Größeres Bild

Additional Images:

Serengeti – Circle of Life


Regisseur(e): Hugo van Lawick
Mit: k.A.
Rating: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Neu ab: EUR 0,57 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 0,20 Auf Lager

Was ist Serengeti – Circle of Life eigentlich genau?

SERENGETI SYMPHONY: In diesem atemberaubenden Epos über den Kreislauf des Lebens gewährt Hugo van Lawick dem Zuschauer einen mitreißenden Blick auf die weiten Landschaften Afrikas. Wir erkennen die Schönheiten der dort lebenden wilden Tiere: Löwen, Schakale, Geparden, Giraffen und viele mehr. Unterstützt von der Musik des virtuosen Laurens van Rooyen wird diese Dokumentation zu einem einmaligen Erlebnis und wirft den Zuschauer mitten hinein in die Welt der Serengeti.

DAS ABC DER SERENGETI: Das ABC der Serengeti nimmt uns mit auf eine Reise durch den bekanntesten Park Afrikas. Es fesselt den Zuschauer durch spektakuläres Filmmaterial, atemberaubende Landschaften und mitreißender Musik. Es ist ein vertrauter Blick auf unterschiedliche Leben und Lebensarten in der Serengeti.  Erleben Sie die Eigenheiten der individuellen Tiere und ihres Benehmens in der Herde, da sie alle zusammen das Leben in der Serengeti ausmachen.

SERENGETI STORIES: Der berühmte Tierfilmer Hugo van Lawick hat die letzten 30 Jahre damit verbracht, das Leben der Serengeti zu dokumentieren, immer auf Tuchfühlung mit den mächtigen, teils gefährlichen Tieren. In dieser Retrospektive erzählt Lawick von seinen erstaunlichsten Abenteuern, immer versehen mit optisch exzellenten Bildern, die den Filmer zu einem der Größten seiner Zunft machten. Im Alter von 60 Jahren auf der Bühne Afrikas will Lawick neue Projekte angehen, junge Filmemacher das Handwerk lehren und sein Wissen weitergeben. Diese Dokumentation ist eine geniale Mischung aus Facts und Entertainment, ein Fest für die Augen.

MEIN LEBEN IN DER SERENGETI: Geboren in Indonesien, als Sohn von Victor Raoul Baron von Lawick und Isabella Sophia Baroness van Ittersum, entwickelte er eine frühe Liebe zu Tieren. Er stellte fest, dass Filme sein Medium sein würden um die beeindruckenden Bilder über die Serengeti für alle Tierliebhaber festzuhalten. Die Tierforscherin Jane Goodall war seine Frau und Mitarbeiterin für viele Jahre. Sie schrieben und produzierten viele Filme zusammen. Mehr als dreißig Jahre lebte und arbeitete Hugo van Lawick in den afrikanischen Ebenen. Begleiten Sie van Lawick auf seinen zahlreichen kleinen und großen Abenteuer durch die Serengeti, wo Tiere die Hauptrolle spielen.

Ich liebe ja alles an Dokumentationen über Afrika oder Wildtiere, dabei kann ich so herrlich entspannend und ganz nebenbei sieht man mal was von der Welt und vor allem lernt man etwas über die Welt. Besonders cool wirds immer wann wenn Geparden oder Löwen im Spiel sind, tolle Tiere, dazu kann ich einfach nicht genug sehen. Diese DVD fand ich also ziemlich gelungen, gleich 4 Dokus und eine Gesamtlaufzeit von über 4 Stunden. Natürlich leidet da die Qualität etwas, aber zum Anschauen reicht es meiner Meinung nach aus. Wer ebenso gerne Afrika Dokus schaut kann hier also bedenkenlos zuschlagen.

Für Fans von Afrika-Dokus sehr geeignet


shared on wplocker.com