Valentinstag: Romantik pur oder Konsumdruck?

Valentinstag: Romantik pur oder Konsumdruck?

Valentinstag, romantisch oder nicht? Ich habe lange überlegt ob ich zu diesem Thema mal den einen oder anderen Satz schreiben soll und habe mich dann letztendlich doch entschieden etwas zu diesem Tag zu schreiben.

Valentinstag

Bild von EladeManu CC/Flickr

Valentinstag – Was ist das überhaupt?

Der Valentinstag wird ja auch Tag der Liebenden genannt, ist also für alle verliebten da, doch wer hat ihn erfunden? Die Schweizer? Ne schlimmer … die Kirche. Aber Spaß beiseite. Seit dem Jahr 469 gilt der Valentinstag als Gedenktag für Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo, man weiß es eigentlich gar nicht so genau, auf jeden Fall wurde der Gedenktag von Papst Gelasius I. eingeführt. Wie hat das nun mit Liebe zu tun? Ganz einfach, ausschlaggebend war wohl ein Gedicht des englischen Schriftstellers Geoffrey Chaucer das zur Valentinsfeier 1383 dem König Richards II. vorgetragen wurde. In diesem Gedicht geht es darum wie Vögel zu ebendiesem Feiertag um die „Göttin Natur“ versammeln, damit ein jeder einen Partner finde. Dann ging es sozusagen so weiter. Im 15 Jahrhundert bildeten sich die ersten Valentinspaare, die englischen Auswanderer nahmen diesen Brauch mit in die USA und unsere Schokoladen und Blumenindustrie hat das dann auch aufgeschnappt.

In Japan ist rund einen Monat später übrigens der White Day, da bekommen Männer von ihren Frauen weiße Schokolade geschenkt. Ich finde das könnte man hier auch durchaus einführen. In Brasilien wird das ganze erst am 12. Juni gefeiert und in Japan am 7. Tag des 7. Monats. In Italien treffen sich Paare an Brücken und bringen sogenannte Liebesschlösser an aber am schönsten finde ich den Brauch in Finnland. Dort heißt der Tag Freundschaftstag und man kann seinem Schwarm dort eine anonyme Nachricht verfassen. Sicher sind so schon sehr viele Paare entstanden, ich finde die Idee dazu echt süß. In Südafrika ist der Tag sogar ein großes Fest, bei dem alle die Farben Rot und Weiß tragen und eben feiern. Auch das würde ich als Fan vom 1. FC Köln auch in Deutschland gerne sehen.

Valentinstag – Ja oder Nein?

Gut, in Deutschland ist der Valentinstag nun mehr oder weniger von der Schokoladen und Blumenindustrie wiederentdeckt worden, da stellt sich dann die Frage muss man seinen liebsten etwas schenken? Bis gestern habe ich noch gedacht „Nö muss man nicht“ aber wenn man sich mit diesem Tag einmal beschäftigt, sich al darauf einlässt, wie andere Kulturen mit diesem Tag umgehen, dann fragt man sich „Warum eigentlich nicht“ und seien wir ehrlich, unsere Partner bekommen viel zu wenig gesagt, dass wir sie lieben, also warum nicht heute einmal sagen oder mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen? Es geht ja darum jemand anderen eine Freude zu machen, scheiß auf den Konsum oder was andere denken. 

shared on wplocker.com